Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die LANGENBACH AG nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und unterhält die Plattform im Einklang mit den geltenden Rechtsvorschriften zum Datenschutz mit der Einbeziehung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung. Nachfolgend informieren wir Sie über die Art und den Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die LANGENBACH AG.

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis

1.Nutzung und Zweck

Bei der Nutzung unserer Internetseite werden aus Gründen der Datensicherheit vorübergehend Daten gespeichert, die möglicherweise eine Identifizierung zulassen. Es werden automatisch die Informationen der Standard Server Log Files erhoben und gespeichert, die Ihr Browser an uns übermittelt. Das sind: Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse) und Uhrzeit der Serveranfrage. Diese Informationen können von uns nicht bestimmten Personen zugeordnet werden und eine Zusammenführung mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Weitergehende Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig, z.B. über das Kontaktformular, eingeben. Diese Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet.

Hinweis: E-Mails werden ohne Verschlüsselungstechniken von uns empfangen. Die darin enthaltenen Informationen können daher ggf. während der Übertragung von Dritten eingesehen werden. Deshalb sollten keine datenschutzrechtlich relevanten Informationen per E-Mail übertragen werden.

2.Datenverarbeitung bei der Registrierung

Es besteht die Möglichkeit, sich als Kunde zu registrieren. Dabei wird ein passwortgeschütztes Kundenkonto erstellt. Um welche Daten es sich dabei handelt, ergibt sich aus der Eingabemaske, die bei der Registrierung ausgefüllt wird. Diese Daten werden ausschließlich für interne dauerhafte Speicherung Ihrer persönlichen Daten in einem passwortgeschützten Kundenkonto genutzt. Dabei werden die IP-Adresse, das Datum sowie die Uhrzeit der Registrierung gespeichert. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO.

3.Datenverarbeitung beim Bestellprozess

Die Datenverarbeitung im Rahmen von Bestellungen dient dazu, alle Vorgänge innerhalb der Bestellung abwickeln zu können. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO. Um welche Daten es sich dabei handelt, ergibt sich aus der Eingabemaske, die Sie bei der Bestellung ausfüllen.  Zur Abwicklung des Kaufvertrages sind folgende Datenverarbeitungen erforderlich: Ihre E-Mail-Adresse wird dazu genutzt, um eine elektronische Kommunikation über ihre Bestellung und deren Abwicklung zu führen. Die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung erfolgt aus Art. 6 Absatz 1 Buchstabe c) DSGVO.

4.Links

Diese Website kann Links von anderen oder auf andere Websites enthalten. Bitte beachten Sie, dass wir für den Umgang mit persönlichen Daten auf anderen Websites keine Verantwortung übernehmen. Diese Datenschutz-Erklärung ist nur auf die persönlichen Daten anwendbar, die von dieser Website aus gespeichert werden. Wir legen Ihnen nahe, auch die Datenschutz-Erklärungen auf anderen Websites zu lesen, die Sie über unsere Website oder auf anderem Wege erreichen.

5.Rechtswirksamkeit/Haftungsausschluss

Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.